Samstag, 9. Juni 2012

Goldene Hochzeit-Geschenk

Hallöchen.

"Kind mach mal, Du hast immer gute Ideen." Ich glaube das sind die Lieblingsworte meiner Ma. Die Nachbarn meiner Eltern feiern Ihren 50. Hochzeitstag und da musste ein hübsches Geschenk her. Ein Gutschein für ein Abendessen, aber wie Ihn verpacken ??? Die ursprüngliche Idee (Bilderrahmen verzieren und Gutschein als Bild) fand ich lahm. Irgendwann hatte ich die Idee aus einem Schneidebrett ein Memo-Board zu machen. Einwand meiner Ma "Wenn du das bemalst, kann man es ja nicht mehr nutzen." Also was fällt da einem der an der Nadel-hängt ein ???


Genau, man umhäkelt es und weil man nur ein Strickbuch für Zahlen und Buchstaben hat, strickt man zwischendurch noch ein paar Runden *ZWINKER*

Das Geschenk kam gut an mit den Worten "Ich brauche sowieso ein neues Schneidebrett, mein altes wellt sich schon." und "Man kann ein Kopfkissen daraus machen. Wollte schon seit einer Weile ein neues haben."

ÄÄÄHM Danke. Ich hab von der Wolle noch ein paar Reste und der "Überzug" wurde zum entfernen ja gemacht. Und weil ich so fleißig war, darf ich auch mit zum Abendbrot, wenn der Termin steht *JUHU*

Grüße und ein schönes Wochenende noch

Kommentare:

  1. Das ist aber eine tolle Idee und so cool. Hast Du toll gemacht. LG Sammy :-)

    AntwortenLöschen
  2. eine klasse idee von dir und dann noch belohnung mit essen.

    AntwortenLöschen